Du bist schön!

Das trifft eigentlich fast immer zu, egal wie du aussiehst. Schönheit und Attraktivität ist für mich immer ein Zusammenspiel von Ausstrahlung, Optik, Charakterzügen, Intellekt und Kommunikation. Extrem arrogante Menschen, auch wenn sie optisch als ideal gelten werden für mich sehr schnell unattraktiv.

 

Um für mich eine Bildaussage in der Peoplefotografie  machen zu können: Wie zB, "dies ist eine schöne Person", sollten für die oberen Kriterien einigermaßen erfüllt werden bzw harmonisieren. Hier Spielt für mich nicht einzig und alleine das Kriterium der reinen optischen Attraktivität eine Rolle.

 

Außerdem ist aussehen immer Geschmacksache und/oder leider von der Gesellschaft vorgegeben.

 

Nichts desto Trotz, ist man nicht immer 100% mit seinem momentanem Aussehn zufrieden und wünscht eine kleine Verbesserung (Retusche). Das ist Legitim und absolut OK. Am besten ist zu einem Shooting eine/n Visagist/in zu konsultieren (Optimal) oder eben mit Retusche zu verfeinern, zu schmeicheln, hervorheben, kleine Mäkel beseitigen.

 

An folgenden Porträt zeige ich Möglichkeiten auf. Teilweise stark übertrieben, um zu zeigen was Möglich ist und/oder zu zeigen das es nicht nötig währe.